GrueneOBR14_15_04743

Dr. Ute Spoerel
53 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, IT-Testmanagerin

 

Was wollen Sie im Ortsbeirat erreichen?
 

Begeisterung für unser Wahlprogramm erzeugen, z.B. funktionierender ÖPNV und sichere Rad- / Fußwege, keine Bebauung des Pfingstbergs, Förderung nachhaltiger Landwirtschaft, Bewusstsein und Unterstützung für klima-freundliches Verhalten auch im Kleinen direkt vor Ort schaffen.

Was ist Ihr Lieblingsplatz im Stadtteil? 

Als gebürtige Kielerin liebe ich die Brücke über den Eschbach an der Harheimer Grundschule wegen des wunderbaren Plätscherns des Wassers.

Was ist Ihre Stärke? Und Ihre Schwäche?

Ich versuche grundsätzlich, Argumente der Gesprächspartner zu verstehen. Schwäche? Ungeduld

Was ist ihr Lebensmotto? 

Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen? Welchen Film gesehen? 

Buch: Amalthea von Neal Stephenson
 
Film:  Gegen den Strom von Benedikt Erlingsson

Bier? Wein? Ebbelwei? 
gerne – oh ja – immer öfter, am liebsten vom Obsthof Schneider

 


Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.

050_Gruene-Icon_06-Gruene-Woche-200x200
gruen2-170-85

Kandidat*innen für den Ortsbeirat 14

Impressum